Der gesunde Barhuf
Teil 1

Ein gesunder Huf ist Grundvoraussetzung für ein gesundes Pferdeleben. Fritz lehrt Fehler zu erkennen und selbst zu korrigieren.

Pferdehuf

Der Pferdehuf dient als Stoßdämpfer, Ausscheidungsorgan sowie als Tastorgan und ist wichtig für die Blutzirkulation. Fritz zeigt in seinem eintägigen Seminar, worauf es bei einem gesunden Huf ankommt.

Der Vormittag ist der Theorie gewidmet. Am Nachmittag wird das Erlernte in die Praxis umgesetzt. An toten Hufen schneiden und korrigieren die Teilnehmer selbstständig.

Hufpflege

Theorie: Welche Funktionen hat der Huf? Welche Hufkrankheiten gibt es, und wie erkenne ich diese? Wie muß die Stellung eines gesunden Hufes sein? Erkennen von Stellungsfehlern und deren Auswirkungen.

Praxis: Selbstständiges Schneiden und Korrigieren an toten Hufen
(diese werden gestellt).

Kurs 1/2: Der Kurs ist die Basis für den Aufbaukurs.

Fritz Stockinger

Kursleiter

Fritz Stockinger

Hufpfleger, Bioenergetiker
www.eins-mit-dem-pferd.at

Termin

30. Juni 2018

Kurskosten

€ 120